Navigation
Malteser in Wesel

Weseler Malteser helfen beim Katholikentag

07.05.2018

Wesel. Am Mittwoch, 9. Mai, fahren 31 Weseler Malteser zum Katholikentag nach Münster. Ihre Aufgabe ist die Betreuung, der aus ganz Deutschland anreisenden Einsatzkräfte der Malteser. „Wir errichten an einer Schule eine komplette Unterkunft für 450 Helfer“ so Karl Döring, Leiter Einsatzdienste der Malteser Wesel. „Die Helfer werden von uns rund um die Uhr versorgt und verpflegt“, erläutert Döring weiter. Zu diesem Zweck wird von der Feldküche bis zum Kühlanhänger alles mitgebracht. Mit einem  Notfall-KTW, einem Gerätewagen Sanität, Rettungssanitätern und Notärzten werden außerdem die Rettungskräfte vor Ort unterstützt. Der Einsatz ist auch eine Übung für die Helfer, die damit die Gelegenheit haben, eine große Anzahl von Personen über einen längeren Zeitraum zu betreuen. 
Burkhard Alms, der Stadtbeauftragte der Malteser, freut sich, dass die Weseler Einsatzkräfte so zahlreich vertreten sind und damit eines der größten Kontingente stellen. Mittlerweile sind Einsätze auf Katholikentage schon Routine für die Weseler. Der Einsatz auf einem Katholikentag ist aber auch immer ein ganz besonderes Erlebnis für die Helfer, die diesen Einsatz ehrenamtlich machen und ihren Urlaub dafür nehmen.    

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Wesel  |  Darlehnskasse Münster eG  |  IBAN: DE68400602650148989900  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODEM1DKM